Schön war’s! “ZEIT FÜR MICH – Inselwoche auf Amrum 2017”

Ja, schön war’s!

Einmal mehr war die “Zeit für mich” auf Amrum einfach Wunder-voll-schön. Dieses Jahr waren es 2 WorkshopWochen. Zwei kleine Gruppen, ganz familiär. Gewohnt haben wir im InselDorf Nebel, bei Andrea Bendixen im Ferienhaus Widj auert Lun friesisch – übersetzt “Weit übers Land”.

 

Jede Teilnehmerin hatte ein Zimmer für sich, in der schönen und zentral gelegenen Wohnung. Im Rahmen des Workshops wurde gekritzelt, gemalt und am Strand meditiert. Weitere Themen waren die VergebungsMethode Ho’oponopono, LichtGespräche und das praktische Arbeiten mit der QuantenEnergie. Einige Eindrücke der kreativen Arbeit:

…und im Atelier “FARBRAUSCH” bemalten wir unter fachkundiger Anleitung von Frau Streu, Rohlinge nach Lust und Laune. Herzlichen Dank! Schön sind sie geworden unsere Becher und Tasse…

Die Workshop-Stunden konnten wir, Wetter sei dank, planmässig morgens abhalten. Am Nachmittag dann die FreieZeit. RadFahren, Schlemmen, WattWandern, Flanieren, StrandSpäziergänge, StrandKorbNachmittag und abends kulinarisches VerwöhnProgramm und sogar Kino und Vorträge. Gerade so, wie wir es gerne mochten.

 

Und weil es so schön war…

ist nach AMRUM für mich bereits wieder VOR AMRUM.  “ZEIT FÜR MICH – Inselwoche auf Amrum 2018” vom 19. – 26. Mai 2018
Die Themen stehen noch nicht fest. Es geht ja noch einen Moment…Sicher ist, dass es solche sein werden, die dir Freude machen, Leichtigkeit bringen, Erholung und Entspannung ermöglichen. Ich freue mich auf Dich!

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann reserviere Dir diese Zeit für eine einzigartige Woche. Teilnehmerzahl ist beschränkt!

1. INFO-ABEND: Freitag 13. Oktober 2017, 18.30 Uhr in Vordemwald.

So und nun wünsche ich Dir eine Wunder-voll-schön-sonnig-wonnige SommerZeit!
Lass es Dir gut gehen!

Liebe Grüsse

Lorella*

 

Erlebtes, Workshops, Zeit für mich auf Amrum, Zen-Kritzeln
Previous Story
Next Story

No Comments

Kommentar verfassen