BOTSCHAFTEN

Hallo Ihr Lieben…

Wollte es nicht missen noch den WochenGruss zu senden, auch wenn mit ein wenig Verspätung.

Bei meinem morgendlichen Walkingtouren kommt es vor, dass das Himmelsreich mir Botschaften übermittelt. So war es auch gestern Morgen. 

Ganz interessant, es ging um Zeit, Angst und Zeichen. 

ZEIT: “Ihr MenschenSeelen nehmt euch vermehrt Zeit um in Stille zu Sein, um unsere Botschaften zu empfangen. Traut euch Fragen zu stellen und habt keine Angst vor den Antworten. Unsere Informationen sind stets zu eurem höchsten Wohle und sollen euch weiterbringen. Unsere Botschaften können mal als Eingebung, mal als Gefühl, in Form von Bildern oder auch als klare Worte zu euch gelangen. Je mehr ihr euch dafür öffnet und eure Bereitschaft fürs Empfangen mitteilt, kann der Informationsfluss in Gang kommen.”

ANGST: “Wie uns scheint, gibt es immer wieder Situationen, in denen die Angst euch hindert, das zu tun, was ihr eigentlich tun möchtet. Angst die euch lähmt. Was wäre, wenn ihr anstatt bei Angst zu denken, ihr handeln würdet? Beispiel gefällig? Gerne! Etwas macht euch Angst und das Denken fängt an. Ihr denkt oh, wenn dies oder das geschieht, wenn jetzt noch das verloren geht, wenn dann noch dies oder das dazu kommt, wenn das auch noch daneben geht… wenn…wenn…wenn…Und genau so, seid ihr mittendrin im Strudel der Ohnmacht, der Angst gefangen. Das hätte in der Steinzeit nicht funktioniert. Wenn damals ein Mensch den SäbelZahnTiger erblickte, konnte er sich’s nicht leisten, anfangen zu denken. Er musste handeln, und zwar null komma plötzlich – sonst wärs sein Ende gewesen. Wir ermutigen euch, bei Angst zu handeln. Und wenn es ein “Angst WEG!” ist. Oder ein “Angst STOPP!” So wird der Fokus auf etwas anderes gesetzt. Ein Versuch ist es wert. Wir wünschen euch eine Zeit in Vertrauen und Zuversicht, wo ihr all die Dinge, die ihr vorhabt mutig tun könnt.”

ZEICHEN: “Seht ihr die Zeichen noch, könnt ihr sie wahrnehmen? Unsere Zeichen zu sehen, sie zu erkennen, ist gar nicht so schwer. Geht bewusst eures Weges. Nehmt mit allen Sinnen wahr. Öffnet euch für unsere Zeichen, sie sollen euch unterstützen, euch Freude und GlücksMomente bereiten. Wie können unsere Zeichen aussehen… eine besondere Feder auf deinem Weg, eine Münze, ein Lichtstrahl im dunklen Wald, ein Reh welches deinen Weg kreuzt, ein Vogel der in dein Zimmer fliegt, ein Regenbogen, eine Begegnung an einem Ort, zu bestimmter Zeit – Timing… und noch so viele mehr… Es bereitet uns Spass, euch mit unseren Zeichen zur erfreuen. Je mehr ihr euch dafür öffnet, desto einfacher wird es sein, sie zu erkennen.” 

Dies waren die Botschaften an diesem Morgen…vielleicht kann das Eine oder Andere auch  für euch nützlich sein. 

Zum KriztelBild: Sich öffnen, Grenzen auflösen, sich ausweiten und entwickeln.

Dieses Sujet ist eines von 7 verschiedenen Bildern aus meinem AusmalKartenSet. Es kann unter info@lorella-amerini.ch bestellt oder im speziell-normal in Altishofen gekauft werden. Es kostet CHF 16.50

So…und nun wünsche ich eine Wunder-voll-schön-leuchtend-bunte Zeit

Lass es Dir gut gehen…
Bis bald…

Herzlichst Lorella*

NÄCHSTE TERMINE

ZEN-KRITZEL-MEDITATIONEN
MONTAG, 14. OKTOBER, 11. NOVEMBER 2019, 
18.00 – 20.30 UHR

*

INFO-ABEND
ZEIT FÜR MICH – INSELWOCHE auf AMRUM 2020
DONNERSTAG, 23. OKTOBER, 18.30 UHR in VORDEMWALD

*

NEU 
MEDITATIONEN
“TRANSFORMATION – POTEZIAL -LEBEN”
MONTAG, 28. OKTOBER, 25. NOVEMBER 2019
18.30 – 20.30 UHR

*

ZEN-KRITZELN “Free Style” Judihuuuuiii und AUSGEBUCHT! Warteliste                   Im Freizeitzentrum OBRISTHOF in Oftringen

DONNERSTAG, 14. NOVEMBER, 18.30 – 21.00 UHR
Anmeldung unter: www.obristhof.ch

Infos und Anmeldung: 
Natel 079 366 70 28 oder info@lorella-amerini.ch 

Wochenkarte, Zen-Kritzeln
Previous Story
Next Story
0

Your Cart